Freitag, 29. Juli 2016 17:56 Uhr

Leuchten für schlaue Städte

Intelligente Strassenlaterne – WLAN-Hotspot, Messstation für verschiedenste Daten, ­Ladestation und Notrufsäule – der Energieversorger Energiedienst AG vertreibt mit Smight ein System, das die Strassenlaterne neu erfindet.

Hirn gewinnt, Bauch verliert

Herdentrieb und Irrationalität. In Anbetracht dieser Ausgangslage ­lautet die Devise: Mehr Disziplin und weniger Bauchentscheide. Ein Plädoyer für nüchterne Sachlichkeit und objektive Analysen in der Vermögensverwaltung.

weiter...

Ins Netz gegangen

Alle zwei Jahre stellt sich die gleiche Frage: Dürfen EM- respektive WM-Spiele am Arbeitsplatz im Internet mitverfolgt werden? In regelmässigen Abständen wird so eine latent vorhandene Problematik sichtbar: Die private Nutzung des Internets am Arbeitsplatz. Was geht – und was nicht? Und: Wie viel Kontrolle darf sein?

weiter...

Trump predigt Abschirmung

Donald Trump läuft Sturm gegen den Freihandel. Er wirft den Clintons, Bill und Hillary, vor, mit dem nordamerikanischen Freihandelsabkommen NAFTA Millionen Arbeitsplätze zerstört zu haben. Trump lehnt auch den Freihandel mit Asien und Europa ab.

weiter...

Das Tor ist zu

Die aufstrebenden Schwellenländer Asiens haben in Grossbritannien lange ein wichtiges Tor zum europäischen Markt gesehen. Sie fürchten nun, mit dem britischen Austritt aus der EU Kunden zu verlieren. Einige asiatische Firmen dürften aus London abwandern.

weiter...

Auf Partnersuche

Seit dem Zweiten Weltkrieg ist London für Wa­shington der wichtigste Ansprechpartner in Europa. Über den Partner in der «speziellen Beziehung» konnten die USA auch auf die EU Einfluss nehmen. Ersatz ist keiner in Sicht, auch nicht in Berlin.

weiter...

Irland aus dem Lot

Brexit – Nach dem britischen Volksentscheid zum Austritt aus der EU wird in Irland ein starker Einbruch der Wirtschaft erwartet. In Nordirland, das mehrheitlich für einen Verbleib in der EU gestimmt hat, werden Fragen über die künftige Grenze zu Irland aufgeworfen.

weiter...

Exportschlager Berufslehre

Die duale Berufsbildung der Schweiz ist ein Erfolgsmodell. Viele Staaten haben Interesse daran, es bei sich zu etablieren. Dabei scheint ein Export wie etwa von Schokolade unmöglich. Dennoch wird das System durch Schweizer Firmen in die Welt getragen. Davon profitieren alle Seiten.

weiter...

Gut verzahnt, aber getrennt

Dank Status Quo an der Spitze: Die Trennung der Berufsbildung von der akademischen Bildung erwies sich als Erfolgsmodell – und soll weder aufgehoben noch verwässert werden. Die grösste Innovation der dualen Berufsausbildung in den letzten zwei Jahrzehnten ist deren Durchlässigkeit.

weiter...

Prüfung im Schnelldurchlauf

rqmicro – Die Schweiz ist Sinnbild für frische Luft und sauberes Wasser. Tatsächlich lauern in unserem Leitungswasser aber gefährliche Legionellen, die zu schweren Lungenentzündungen führen können. Ein Spin-Off der ETH Zürich hat nun ein Gerät entwickelt, das diese schnell aufspüren und analysieren kann.

weiter...
Treffer 1 bis 5 von 28
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-28 Nächste > Letzte >>

News

Zuwanderung von Ausländern nimmt ab

Bern - In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat der Zuzug von Ausländern in die Schweiz abgenommen. Gleichzeitig wurden mehr Abwanderungen von Ausländern verzeichnet. weiter...

Cyberhaven revolutioniert Datensicherheit

Lausanne - Das EPFL-Spin-off Cyberhaven hat ein neues Konzept für die Datensicherheit entwickelt. Das Unternehmen konnte Risikokapital in der Höhe von 2 Millionen Dollar beschaffen und öffnet bereits ein Büro in Boston. weiter...

GKB auf Erfolgs- und Expansionskurs

Chur - Die Graubündner Kantonalbank kann im ersten Halbjahr 2016 eine Steigerung des Geschäftserfolgs und solides Wachstum vorweisen. Mit der Beteiligung an der Albin Kistler AG sollen Vermögensverwaltung und Anlagemanagement ausgebaut werden. weiter...

Sika erzielt Rekordergebnisse

Baar ZG - Investitionen in neue Produkte, Ländergesellschaften und Produktionsstandorte gehören zur Konzernstrategie von Sika. Dem Spezialitätenchemieunternehmen gelang damit eine beachtliche Umsatz- und Gewinnsteigerung im ersten Halbjahr 2016. weiter...

Nestlé und Samsung wollen gemeinsam forschen

Vevey - Nestlé will gemeinsam mit dem koreanischen Elektronikunternehmen Samsung im Gesundheitsbereich forschen. Die Partner wollen eine digitale Gesundheitsplattform entwickeln, welche das Internet der Dinge und die Enährungswissenschaft zusammenführt. weiter...

Gold beschert Nationalbank glänzenden Gewinn

Zürich - Der steigende Goldpreis hat der Schweizerischen Nationalbank im ersten Halbjahr eine glänzende Bilanz beschert. Die Notenbank machte in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Gewinn von mehr als 21 Milliarden Franken. weiter...

Start-up-Verband zieht erste Bilanz

Zürich - Der Verband Swiss Finance Startups hat die UBS, Raiffeisen und Leonteq als Hauptpartner gewonnen. Dies ermöglicht nach Verbandsangaben, dass in der neu gegründeten Geschäftstelle neben der Leiterin Christina Kehl zwei weitere Mitarbeiter beschäftigt werden können. weiter...

UBS kann Gewinne steigern

Zürich - UBS hat ihre Gewinne im zweiten Quartal gesteigert und ihre Kosten gesenkt. Die weltweit grösste Vermögensverwalterin unterstützt Investitionen in nachhaltige Anlagen. weiter...

Konjunktur bleibt stabil

Zürich - Das KOF-Konjunkturbarometer hat sich gegenüber dem Vormonat kaum verändert. Seit Februar liegt sein Messwert konstant über dem langjährigen Durchschnitt. Trotz Brexit bleiben die Perspektiven für die Schweizer Wirtschaft stabil und positiv. weiter...

Proterix Bio holt Zürcher Forscher an Bord

Billerica/Zürch - Die amerikanische Biotechnologiefirma Proterix Bio will gemeinsam mit der Universität Zürich eine Methode entwickeln, um die Parkinson-Krankheit bereits in einem frühen Stadium zu erkennen. Die Michael J. Fox Foundation will dabei helfen. weiter...

VZH