Montag, 16. Januar 2017 18:19 Uhr

Städte verschlingen Ackerland

Verstädterung – Durch die zunehmende Urbanisierung geht viel Agrarfläche verloren. Gerade Asien und Afrika sind davon stark betroffen. Die Ernährung von Hunderten Millionen Menschen ist bedroht. Stadtplaner können die Entwicklung mit entsprechenden Massnahmen verhindern.

Volkswagen erklärt sich für schuldig

Abgasskandal – US-Behörden und der Volkswagenkonzern könnten sich endgültig in der Dieselaffäre einigen. Danach würde sich der Autobauer für schuldig erklären, bewusst und sogar geplant gegen Gesetze verstossen zu haben. Er soll dafür 4.3 Milliarden Dollar zahlen.

weiter...

Autobauer versprechen Investitionen

Die amerikanischen Autobauer und ausländische Wettbewerber wie Daimler geben dem Druck des künftigen US-Präsidenten nach. Sie kündigen Milliardeninvestitionen in den USA an. Sie fordern in Detroit aber auch, dass Trump staatliche Regulierungen abbaut.

weiter...

Bangladesh brodelt

Die Fabriken in Bangladesch sind teilweise sicherer geworden – doch die Löhne stagnieren. Die Spannungen in dem Textilland wachsen, protestierende Arbeiter werden entlassen und verhaftet. Das Land will an seiner Billigstrategie festhalten, verliert aber Marktanteile.

weiter...

Künstliche Intelligenz übernimmt Büroarbeitsplätze

Dass Künstliche Intelligenz für Bürotätigkeiten genutzt wird, klang bis vor kurzem noch wie weit entfernte Science-Fiction. Bei einer japanischen Versicherung müssen jetzt die ersten Mitarbeiter ihre Schreibtische räumen, um Platz für IBMs Maschine Watson zu machen.

weiter...

Der Zusammenführer

Am Samstag ist Mario Soares im Rotkreuz-Krankenhaus von Lissabon verstorben. Am 7. Dezember war er 92 Jahre alt geworden. Als Präsident Portugals war er für seine Volksnähe bekannt. Nach der Nelkenrevolution 1974 führte er die Parteien zusammen.

weiter...

Oh so pretty !

Im November 2016 begab sich West Side Story in der preisgekrönten Inszenierung von Joey McKneely, die weltweit als einzige die Originalchoreografie von Jerome Robbins zeigt, erneut auf Welttournee und gastiert exklusiv vom 3. bis 15. Januar 2017 im Theater 11 Zürich.

weiter...

High End aus der Schweiz

Solis of Switzerland AG – Ionen-Föhne, Hochleistungsmixer und vollautomatische Glacemaschinen – die Haushaltsgeräte von Solis genügen hohen Ansprüchen. Das in Glattbrugg beheimatete KMU ist auf Erfolgskurs. Unter anderem auch wegen des Standorts Schweiz.

weiter...

Das Erbe im Rucksack

Karin Lenzlinger – 1999 trat Karin Lenzlinger in die Fussstapfen ihres Vaters und führte zusammen mit ihrer Schwester das Familienunternehmen weiter. Wie sie sich in der männerdominierenden Baubranche geschlagen hat und welche Lehren sie aus dieser Zeit zieht, erzählt uns Karin Lenzlinger im persönlichen Gespräch.

weiter...

News

Schweizer Start-ups werben um Investoren

Kloten ZH - Bereits zum zweiten Mal werben Schweizer Start-ups im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums in Davos um international tätige Investoren. Der Investor Summit wird von digitalswitzerland organisiert. weiter...

Schweizer Hotels zählen mehr Gäste

Neuenburg - Die Zahl der Logiernächte in der Schweiz ist im November gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Es kamen mehr Gäste aus Europa und den USA, aber weniger aus Asien und den Golfstaaten. weiter...

Weltwirtschaftsforum will auch Nachhaltigkeit messen

Davos - Das Weltwirtschaftsforum hat mit dem Inclusive Development Index eine neue Messmethode für nationale Wirtschaftsleistungen vorgestellt. Dabei fliessen auch Lebensqualität und Nachhaltigkeit mit ein. Die Schweiz wird mit dem neuen Index positiv bewertet. weiter...

Staatsbesuch vertieft Beziehungen mit China

Bern - Der Ausbau der bilateralen Beziehungen stand im Mittelpunkt des zweiten Tags des Staatsbesuch von Chinas Staatschef Xi Jinping in der Schweiz. Am Dienstag wird Präsident XI Jinping gemeinsam mit Bundespräsidentin Doris Leuthard das Weltwirtschaftsforum in Davos eröffnen. weiter...

Fossil baut auch in Basel ab

Basel - Der Uhren- und Modekonzern Fossil muss umbauen. Dabei sollen laut einem Medienbericht auch am Europasitz in Basel Stellen wegfallen. In Europa insgesamt würden zudem einige Läden geschlossen. weiter...

Digitalisierung erreicht die Gesundheitsbranche

Zürich - Die Digitalisierung spielt eine immer wichtigere Rolle in der Gesundheitsbranche, zeigt ein Artikel der Credit Suisse. Sie kann Behandlungen effizienter machen und Kosten reduzieren. weiter...

J. Safra Sarasin vollzieht Übernahme von Credit Suisse Monaco

Basel - Die J.Safra Sarasin Gruppe hat die Übernahme der Private-Banking-Geschäft der Credit Suisse in Monaco erfolgreich abgeschlossen. Die Schweizer Privatbank will damit ihre Position im Fürstentum ausbauen. weiter...

Schneider-Ammann wünscht sich einen schwächeren Franken

Bern - Die Schweizer Wirtschaft hat den Frankenschock besser gemeistert als erwartet, sagt Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Aber sie hat ihn noch nicht überstanden. Er wünscht sich einen Wechselkurs von 1,15 Franken zum Euro. weiter...

Ohne Steuerreform droht ein Stellenabbau

Zürich - Ein Scheitern der Unternehmenssteuerreform könnte bereits kurzfristig fast 200.000 Stellen und Steuereinnahmen in Milliardenhöhe kosten, warnt economiesuisse. Auch die Sozialversicherungen erlitten Einbussen in Milliardenhöhe. weiter...

Straumann will in aufstrebenden Märkten wachsen

Basel - Das Zahntechnikunternehmen Straumann setzt bereits seit einigen Jahren auf das Potenzial in Märkten in Asien und Lateinamerika. Nun sollen weitere Märkte in aufstrebenden Ländern hinzukommen, wie Geschäftsführer Marco Gadola in einem Mediengespräch erklärt. weiter...

VZH