Montag, 22. Oktober 2018 21:07 Uhr

Wirtschaftspodium Limmattal setzt auf Erfolgsgeschichten

Wirtschaftspodium Limmattal – Limmat Valley – eine Erfolgsgeschichte? Das Wirtschaftspodium Limmattal vom Mittwoch, 7. November 2018 setzt den Fokus auf Erfolgsgeschichten aus der vielversprechenden Wirtschaftsregion. Die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach ist neuer Austragungsort des Wirtschaftsanlasses.

 

 

Was verbindet Werner Kieser (Gründer Kieser Training), Carlo Centonze (CEO HeiQ Materials AG), Professor Dr. Roger M. Nitsch (CEO Neurimmune AG) und den Unternehmer, Künstler und Musiker Dieter Meier? Sie alle prägen das Limmattal mit ihrer Vision, schreiben Erfolgsgeschichten, nutzen mit Kreativität Chancen und haben den Mut, neue Wege zu beschreiten.

 


Innovative Geschichten begeistern 

 

Nur wenige Limmattaler wissen, dass Professor Nitsch mit Neurimmune AG ein auf menschlichen Antikörpern beruhendes Therapeutikum im Kampf gegen Alzheimer entwickelt. Oder dass HeiQ Materials AG, ein junges Unternehmen aus Schlieren, innovative Textiltechnologien für den Weltmarkt herstellt. Vor über 50 Jahren eröffnete Werner Kieser sein erstes Fitnessstudio in Dietikon und baute danach sein Fitnessimperium europaweit aus. Dieter Meier besitzt drei Gastronomiebetriebe in Zürich und revolutioniert neuerdings die Schokoladenherstellung. Das Keynote-Referat hält Peter Spuhler, erfolgreicher Unternehmer und Verwaltungsratspräsident der Firma Stadler.


Bekannt als langjähriger Moderator von «10vor10» und leidenschaftlicher Live-Kommunikator, verleiht Stephan Klapproth mit seiner Storytelling-Moderation den Gesprächen zusätzliche inhaltliche Impulse. Er wird seinen Podiumsgästen einige Erfolgsgeheimnisse entlocken.

 


Inputs für den Geschäftsalltag

 

Den Teilnehmenden steht erstmals die Möglichkeit offen, vor dem Wirtschaftspodium Limmattal eine von drei Input-Sessions zu besuchen. Fachreferenten vermitteln wertvolle Tipps und Ratschläge für den Geschäftsalltag zu Themen wie «Cyber-Angriffen», «Digitalen Plattformen» oder «Digital Factory».

 

Gute Networking-Plattform

 

Das Wirtschaftspodium Limmattal zieht jährlich über 700 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gewerbe an. Für viele Führungskräfte ist es ein Termin, der fix in der Agenda steht. Deshalb hat sich das «Wipo» als ideale Plattform etabliert, um Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen. Für weiterführende Gespräche steht den Teilnehmenden neu ein Barbetrieb sowie ein Business-Dinner zur Verfügung. Das Dinner kann separat gebucht werden.

 

 

19. Wirtschaftspodium Limmattal 

 

«Limmat Valley – eine Erfolgsgeschichte?»


Mittwoch, 7. November 2018

 


Umwelt Arena Schweiz, Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach


 

16.00 Uhr (Input-Sessions: 15.00 Uhr) 

 

 

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum Preis von 80 Franken!

 

Infos und Tickets: www.wipo-limmattal.ch

VZH