Sonntag, 18. November 2018 11:29 Uhr
16.10.2018

Conzzeta weist breit abgestütztes Wachstum aus

Kategorie: News

Zürich - Die Conzzeta Gruppe hat ihre Umsätze in den ersten neun Monaten des Jahres im Jahresvergleich zweistellig steigern können. Das Wachstum war dabei über alle Segmente und Regionen hinweg breit abgestützt.

Einer Mitteilung der Conzzeta Gruppe zufolge hat der Mischkonzern zwischen Januar und September 2018 einen Gesamtumsatz von netto knapp 1,31 Milliarden Franken realisiert. Im Vergleich zur Vorjahresperiode entspricht dies einem Wachstum von 29,3 Prozent.

Das zweistellige Wachstum erstreckte sich dabei über alle Segmente und war regional breit abgestützt, heisst es in der Mitteilung weiter. In China sei die Nachfrage jedoch aufgrund „erhöhter politischer und makroökonomischer Unsicherheiten“ eher zurückhaltend gewesen, informiert Conzzeta. In Amerika habe der Auftragseingang hingegen weiter zugelegt.

Über das gesamte Jahr hinweg geht der Mischkonzern weiterhin von einem Umsatzwachstum gegenüber 2017 in Höhe von rund 20 Prozent und einer Marge beim Betriebsergebnis (EBIT) „im unteren Bereich der mittelfristig angestrebten Bandbreite von 8 bis 10 Prozent“ aus. hs


VZH