Donnerstag, 20. September 2018 2:48 Uhr
16.04.2018

Coop kauft Siroop auf

Kategorie: News

Zürich - Coop übernimmt die von Swisscom gehaltene Hälfte des Aktienpakets von Siroop. Damit geht der gemeinsam gegründete Zürcher Online-Marktplatz komplett in den Besitz der Einzelhandelsgenossenschaft über. Die will Siroop mit Microspot zusammenlegen.

Mit dem im Mai 2016 gemeinsam gegründeten Online-Marktplatz hätten Coop und Swisscom wertvolle Erfahrungen gesammelt, schreibt Coop in der entsprechenden Mitteilung. Nun sollten Siroop und Microspot „zu einer Marke zusammengeführt werden“, heisst es dort weiter. Die Einzelhandelsgenossenschaft aus Basel kauft Swisscom dazu per 1. Mai die vom Telekommunikationsabieter gehaltene Hälfte der Anteile an Siroop ab. Swisscom bleibe jedoch „weiterhin Partner für Technik und Vertrieb“ des damit sich im Alleinbesitz von Coop befindlichen Online-Marktplatzes. 

Mit der Übernahme will Coop die eigene Marktposition im Online-Geschäft stärken. Zudem sollen „Doppelspurigkeiten eliminiert und Synergien realisiert werden“, schreibt das Unternehmen in der Mitteilung. Weitere Details will die neue Alleineignerin „in den kommenden Monaten“ kommunizieren. Über den Kaufpreis für das Anlagenpaket werden in der Mitteilung keine Angaben gemacht. hs


VZH