Sonntag, 23. September 2018 18:50 Uhr
06.10.2017

Migros kooperiert mit Logistik-Start-up

Kategorie: News

Zürich/Baar ZG - Die Migros will die Online-Plattform des Baarer Start-ups Pickwings nutzen. Diese bringt Anbieter und Nachfrager von Transportdienstleistungen zusammen. Ziel ist es, Leerfahrten zu vermeiden und den CO2-Austoss zu senken.

Pickwings bietet eine intelligente Transportlösung an, welche den Logistikprozess durch das Abstimmen von Angebot und Nachfrage optimiert. Transportanbieter profitieren, weil sie Leerfahrten vermeiden können. Nachfrager erhalten günstigere Angebote und schonen zudem die Umwelt, weil weniger unnötiges CO2 ausgestossen wird.

Neu wird auch die Detailhändlerin Migros die Lösung des Start-ups nutzen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. In einer ersten Phase werden die Partner dabei prüfen, wie verschiedene Systeme zusammengeführt und Prozesse optimiert werden können.

„Als zukunftsorientierte Unternehmung wollen wir die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, um noch nachhaltiger zu arbeiten und dabei auch noch Kosten zu sparen und damit unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern“, lässt sich Rainer Deutschmann, Leiter der Direktion Logistik Transporte im Migros-Genossenschafts-Bund, zitieren. Durch die Partnerschaft wolle Migros auch das Stammgeschäft optimieren und Erfahrungen für die Verwaltung der künftigen Mobilität sammeln. ssp


VZH