Montag, 10. Dezember 2018 8:16 Uhr
05.10.2017

RepRisk öffnet Niederlassung in Toronto

Kategorie: News

Zürich - Der Datenanbieter RepRisk bietet Anlegern Informationen über Risiken in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Durch die Eröffnung einer Niederlassung in Toronto kann RepRisk nun seine Dienstleistungen rund um die Uhr anbieten.

Bislang ist das Unternehmen in der Schweiz, Deutschland und den Philippinen vertreten, wie RepRisk in einer Medienmitteilung erklärt. Hinzu kommt nun die Niederlassung in Toronto, die ganz Nordamerika abdecken wird. Unter den Kunden des Unternehmens befinden sich die „weltweit grössten Finanzinstitutionen und Firmen“. Diese können nun 24 Stunden am Tag von RepRisk Daten über Risiken in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) beziehen.

„Ein durchgängiger Geschäftsbetrieb ist bei unserer Aufgabe entscheidend, Kunden täglich aktualisierte Daten und umsetzbare Informationen als Entscheidungsgrundlage anzubieten“, wird CEO Philipp Aeby in der Mitteilung zitiert. „Unser internationales Team von Analysten arbeitet rund um die Uhr daran, Daten aufzuarbeiten, die unseren Kunden helfen, ESG- und Unternehmensrisiken zu erkennen und zu überwachen, die ihr Unternehmen und ihre Investitionen betreffen können.“

RepRisk verfügt nach eigenen Angaben über die weltweit grösste Datenbank mit Informationen zu ESG-Risiken. Darin sind Daten über 95.000 Firmen aus sämtlichen Branchen und Ländern enthalten. jh 


VZH