Donnerstag, 17. Januar 2019 20:59 Uhr
27.11.2018

Schweiz glänzt mit hervorragenden Forschern

Kategorie: News

Philadelphia - Die Schweiz gehört zu den zehn Ländern der Welt, in denen die einflussreichsten Forscher tätig sind, zeigt ein Bericht von Clarivate Analytics. Dieser basiert auf der Anzahl der Zitierungen der Wissenschaftler.

Clarivate Analytics hat seine jährliche Liste mit den am häufigsten zitierten Wissenschaftlern veröffentlicht. Die Zitationsanalyse zeigt auch die Länder, in denen die am häufigsten zitierten Forscher arbeiten. Die Schweiz belegt in dieser globalen Rangliste den neunten Platz. So sind 133 der rund 4000 einflussreichsten Wissenschaftler der Welt in der Schweiz tätig. Den ersten Platz belegen die USA mit 2639 der einflussreichsten Forscher. Auf Platz zwei folgt Grossbritannien, wo 546 der einflussreichsten Forscher tätig sind. Auf Platz drei schafft es Festlandchina mit 482 Forschern.

Die rund 4000 einflussreichsten Forscher, welche von Clarivate Analytics erwähnt werden, repräsentieren mehr als 60 Länder. Allerdings sind mehr als 80 Prozent von ihnen in jenen Ländern tätig, welche es unter die besten zehn geschafft haben. Die meisten Talente konzentrieren sich also in wenigen Ländern.

Nach Universitäten unterteilt, sind die meisten einflussreichsten Forscher (186) an der Universität Harvard tätig. An zweiter Stelle folgt das Nationale Gesundheitsinstitut (NHI) in den USA und an dritter Stelle die Universität Stanford. ssp


VZH