Sonntag, 23. September 2018 17:52 Uhr
12.09.2018

SwissSkills 2018 lädt zur grössten Berufsshow der Welt

Kategorie: News

Bern - Seit Mittwochmorgen laufen auf dem Gelände der BERNEXPO die SwissSkills 2018. Bei der grössten Berufsmeisterschaft der Welt kämpfen die besten jungen Berufsleute der Schweiz um den Titel des Berufsmeisters. Besucher können zudem über 100 Lehrberufe ausprobieren.

Rund 900 junge Berufsleute aus 75 verschiedenen Berufen kämpfen seit Mittwochmorgen um den Titel in den Schweizer Berufsmeisterschaften, informiert SwissSkills in einer Mitteilung. Darüber hinaus werden den Besuchern weitere 60 Lehrberufe vorgestellt. Für die SwissSkills 2018 wurde dabei auf dem Gelände der BERNEXPO eine temporäre Fabrik mit einer Fläche von 100.000 Quadratmetern aufgebaut.

An der Zahl der Berufe gemessen sind die nach ihrer ersten Auflage 2014 in diesem Jahr veranstalteten SwissSkills die „grösste Berufs-Show der Welt“, heisst es in der Mitteilung. Die im letzten Jahr in Abu Dhabi veranstalteten WorldSkills beispielsweise hatten 51 Berufe repräsentiert.

„Es erwarten uns fünf Tage voller Exzellenz und Emotionen“, wird Bundesrat Johann Schneider-Ammann aus seiner Rede im Rahmen des Eröffnungsmedienanlasses in der Mitteilung zitiert. „Fünf Tage, welche auf einzigartige Weise die enorme Vielfalt, die Qualität und die Leistungsfähigkeit der Schweizer Berufsbildung in den Vordergrund rücken.“

Die Wettkämpfe der Schweizer Berufsmeisterschaften werden an den ersten vier Tagen von Mittwoch bis Samstag ausgetragen. Am Samstagabend wird in der Postfinance-Arena die Siegerehrung stattfinden. Während der Wettkampftage und insbesondere auch am anschliessenden Sonntag haben Besucher zudem in den MySkills-Zonen Gelegenheit, sich in über 100 Berufen selbst zu erproben. Mehr als 64.000 Schüler werden dazu allein in den ersten drei Tagen auf der SwissSkills 2018 erwartet.  hs


VZH