Freitag, 17. November 2017 20:32 Uhr
16.10.2017

Transgourmet Schweiz AG übernimmt Polar AG

Kategorie: News

Basel - Die auf den Handel mit Frischfisch und Comestibles-Produkten spezialisierte Polar AG geht Anfang 2018 in der Coop-Tochter Transgourmet Schweiz AG auf. Die Marke Polar soll eigenständig weitergeführt werden.

Die Polar AG hat ihren Sitz in Reinach BL und die Marke soll nicht nur eigenständig weitergeführt werden, sondern es sollen Geschäftsführung und alle Mitarbeitenden übernommen werden. Das ist einer Medienmitteilung der Coop-Gruppe als Mutterkonzern von Transgourmet zu entnehmen. Mit dieser Übernahme will Transgourmet Schweiz ihre Kompetenz im Bereich Frischfisch und Comestibles ausweiten. Für Besitzer und Gründer Rolf Krebser handelt es sich dabei um eine Nachfolgeregelung – er wird dem Unternehmen weiterhin als Berater verbunden bleiben, heisst es. Zitiert wird Jan Lischer, Geschäftsführer der Polar AG: „Ich freue mich, dass ich die Geschicke der Polar innerhalb der Transgourmet Schweiz AG weiterhin lenken kann und vor allem auch darüber, dass alle 22 Mitarbeitenden ab 2. Januar 2018 weiterbeschäftigt werden.“

Laut Mitteilung geniesst Polar einen ausgezeichneten Ruf in der Gastronomie – Grundlage seien hochwertige Produkte und grosse Kundennähe. Und das solle auch so bleiben.

Transgourmet Schweiz AG ist nach eigenen Angaben führend im Schweizer Abhol- und Belieferungsgrosshandel. Das Gesamtsortiment von über 25.000 Artikeln wird in 30 Prodega/Growa-Märkten angeboten oder direkt zugeliefert. Die Transgourmet Schweiz AG ist Teil der zur Coop-Gruppe gehörigen Transgourmet-Gruppe. yvh


VZH