Mittwoch, 18. Oktober 2017 2:13 Uhr
09.03.2016

UBS-Kunden können bald Konto per Video eröffnen

Kategorie: News

Zürich - Kunden von UBS sollen künftig mit einer App ein Konto eröffnen können. Damit wird die digitale Identifikation bei der UBS möglich. Die neue Andwendung soll zudem die Bezahlapp Paymit bekannt machen.

Kunden sollen künftig ein Konto bei UBS eröffnen können, ohne dafür in die Bank gehen zu müssen. Dazu soll eine neue App beitragen. Die digitale Identifizierung geschieht per Videochat mit einem Kundenberater. „Kunden können in Zukunft in 15 Minuten ein Konto abschliessen“, wird Andreas Kubli, Chef der Digitalisierung bei der Grossbank, in einem Artikel der „Handelszeitung“ zitiert. Kubli habe die neuen Pläne im Rahmen der Veranstaltung Finance-2.0 im Zürcher Schiffbau vorgestellt.

Mit der Kontoeröffnungsapp wolle die Grossbank auch Kunden für die Bezahlapp Paymit anlocken: Wird das Konto mit der App verknüpft, erhalten Kunden eine höhere Limite als wenn sie ihre Kreditkarte hinterlegen. Damit die neue UBS-App in Betrieb genommen werden kann, brauche es jedoch noch die Zustimmung der Finanzmarktaufsicht. ssp


VZH