Dienstag, 20. Februar 2018 18:37 Uhr
13.02.2018

Uster Technologies kauft israelische Hightech-Firma

Kategorie: News

Uster ZH - Die im Textilmaschinengeschäft tätige Uster Technologies AG will ihre Kompetenz im Bereich Qualitätskontrolle erweitern. Dazu übernimmt sie nun Elbit Vision Systems aus Israel.

Uster Technologies will Elbit Vision Systems (EVS) übernehmen und hat dazu eine verbindliche Vereinbarung unterzeichnet, wie es in einer Mitteilung heisst. EVS ist den Angaben zufolge ein weltweit führendes Hightech-Unternehmen, das Technologien für die automatisierte Qualitätskontrolle in der Textilindustrie entwickelt. Mit diesen können Fehler ermittelt, markiert und nachverfolgt werden. 

Die Transaktion soll voraussichtlich im Mai vollzogen werden. „Die Akquisition passt perfekt zu unserer Vision, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich Qualitätskontrolle in der Textilindustrie zu werden – von der Faser bis zum Gewebe“, lässt sich Thomas Nasiou, CEO von Uster, zitieren. Die Übernahme zeige einmal mehr das Engagement von Uster im Bereich innovativer Technologien.

Uster stellt unter anderem Garnprüfsysteme sowie Garnreiniger her. An den grössten Textilmärkten ist es mit Niederlassungen vertreten. In der Schweiz, in den USA und in China hat es auch Technologiezentren. ssp


VZH