Donnerstag, 21. Juni 2018 22:02 Uhr
Am Jubiläums-Anlasse in Schaffhausen. Bild: zVg

Acronis erweitert Hauptsitz in der Schweiz

Acronis – Pünktlich zum 15-Jahres-Jubiläum erweitert Acronis seinen Hauptsitz in Schaffhausen. Als eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Cyber Protection setzt Acronis damit ein klares Zeichen für den Standort Schweiz.

 

 

Acronis, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Cyber Protection, feiert sein 15-jähriges Firmenjubiläum mit der Erweiterung seines Firmensitzes in Schaffhausen. Damit investiert das Unternehmen in den Standort und will für die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen in der Region des Schweizer Oberrhein sorgen. Die Schafhauser Regierungsrätin Dr. Cornelia Stamm Harter zeigt sich an der Firmenfeier vom 6. Juni erfreut: «Ich freue mich, über das Vertrauen das Acronis seit über zehn Jahren in den Standort Schaffhausen hat und wünsche dem Unternehmen für die Zukunft viel Erfolg».

 

 

Zuversichtlicher Start ins 15. Jahr

 

Der offizielle Start des 15-jährigen Jubiläums folgt auf ein starkes Wachstum des Cloud-Geschäfts und auf eine anhaltende globale Expansion. Allein im letzten Jahr hat Acronis eine Reihe von hochkarätigen Partnerschaften mit globalen Technologieanbietern, darunter Google, aufgebaut und Forschungsarbeiten bei Microsoft angeregt.

 

Acronis meldete zudem ein Wachstum der gesicherten Geräte um 200 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ein Wachstum von 151 Prozent verglichen mit dem Jahr 2017 bei den Unternehmenskunden. Die einfachen, zuverlässigen, effizienten und sicheren Cyber-Protection-Lösungen von Acronis werden von 46 Prozent der Fortune-250-Unternehmen genutzt, und die Präsenz des Unternehmens wächst weiter. 

 

 

Singularity City – das Forschungsprojekt

 

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von Acronis in Schaffhausen gab das Unternehmen bekannt, dass es die Schweiz als möglichen Standort für die Singularity City ansieht, ein neues spannendes Projekt zur Gründung eines privat finanzierten Universitäts- und Technologieparks. Die geplante Universität wird sich auf industriegetriebene Forschung und Softwareentwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI), des Quanten Computing und der Blockchain-Technologie konzentrieren.

 

Der Technologiepark soll für etablierte Unternehmen und Start-ups Geschäftsinkubation sowie Forschung und Entwicklung bereitstellen. Acronis plant, 10 Millionen Euro zu investieren, um das Projekt in den nächsten zehn Jahren selbsttragend zu machen. «Wir freuen uns, dass Acronis die Präsenz in Schaffhausen weiter ausbauen wird und mit ihrem neuen Projekt Singularity City unsere Bestrebungen unterstützt, den Kanton für die Anwendung von neuen Zukunftstechnologien an der Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie zu etablieren», sagt Christoph Schärrer, Delegierter für Wirtschaftsförderung des Kanton Schaffhausen, während den Feierlichkeiten vor Ort.

 

 

Unterstützung von Motorsport und Automobil-Industrie 

 

Acronis-Produkte sind speziell für Automobil- und Fertigungsumgebungen geeignet, die eine hohe Zuverlässigkeit und Leistung benötigen. Die Backup-, Storage- und Anti-Ransomware-Technologien von Acronis schützen Produktionslinien, Forschungs-und Entwicklungsdaten sowie Engineering und Feldtestdaten. Mehr als 30 Prozent des Neugeschäfts kommt aus diesen Bereichen und Acronis investiert weiterhin in diese Branchen, einschliesslich des Motorsports.

 

Derzeit verlassen sich 51 der 100 führenden Hersteller und 41 der 100 führenden Automobilmarken auf Acronis-Lösungen zum Schutz ihrer Daten. Es gibt auch eine zunehmende Anzahl von Weltklasse-Motorsportteams, darunter das Formel-E-Team Renault e.dams und die Formel-1-Teams Williams Martini Racing und Sahara Force India, die die Lösungen von Acronis nutzen.

 

 

Über Acronis

Acronis setzt mit seinen innovativen Backup-, Anti-Ransomware-, Disaster Recovery-, Storage- und Enterprise-File-Sync- und Share-Lösungen den Standard für Cyber ​​Protection und Hybrid Cloud Storage. Mit der Acronis AnyData Engine und der auf Künstlicher Intelligenz basierenden Ransomware-Protection sowie der Blockchain-basierten Datenzertifizierung bieten Acronis-Lösungen einen einfachen, zuverlässigen, effizienten und sichere Cyber-Protection für physische, virtuelle, Cloud- und mobile Workloads und Anwendungen. 

 

Acronis wurde 2003 in Singapur gegründet und 2008 in der Schweiz etabliert. In diesem Jahr feiert Acronis sein 15-jähriges Firmenjubiläum als einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Cyber Protection. Seine innovative Technologie wird von über 100 Patenten vorangetrieben, die von 500 Ingenieuren entwickelt und von mehr als 1.000 Mitarbeitern weltweit unterstützt werden. Die Produkte von Acronis werden in über 150 Ländern in mehr als 20 Sprachen vertrieben und bieten umfassenden Schutz für mehr als 5 Millionen Verbraucher und 500.000 Unternehmen. Acronis-Lösungen sind weltweit über ein globales Netzwerk von Service-Providern, Distributoren und Cloud-Resellern verfügbar.

 

 

www.acronis.com

VZH