Mittwoch, 18. Oktober 2017 2:14 Uhr

Recht

01.09.2017

Gleichheit der Geschlechter im Verwaltungsrat

Gleichstellung – In der Politik wird immer wieder diskutiert, ob den Unternehmen vorgeschrieben ­werden soll, Frauenquoten im Verwaltungsrat und in der Geschäftsleitung einzuführen. Der Entwurf des neuen Aktienrechts sieht nun erstmals Geschlechterrichtwerte für grosse börsenkotierte Unternehmen vor.

weiter...
30.06.2017

Nebentätigkeiten – Wenn eine Arbeit zu wenig ist

Arbeitsrecht Viele Arbeitnehmer verdienen neben der Arbeit noch etwas dazu. Das Obligationenrecht regelt diese Nebenbeschäftigung des Arbeitnehmers nur rudimentär. Durch die Nebenbeschäftigungen kann aber unter Umständen der Arbeitsvertrag verletzt werden.

weiter...
29.06.2017

Revision des Aktienrechts

Aktienrecht Am 23. November 2016 hat der Bundesrat den Entwurf und die Botschaft zur Revision des Aktienrechts verabschiedet. Der Vorschlag der Regierung basiert auf dem bereits Ende 2007 verabschiedeten Entwurf, dessen ­Behandlung aufgrund der Volksinitiative «Gegen die Abzockerei» sistiert wurde.

weiter...
04.05.2017

Verjährt oder nicht?

Arbeitsrechtliche Forderungen - Nach fünf Jahren sind Forderungen aus dem Arbeitsverhältnis grundsätzlich verjährt. Die Frist beginnt neu, wenn die Verjährung unterbrochen wird.

weiter...
04.05.2017

Unterlassungssünden mit grosser Wirkung

Seit dem ersten Juli 2015 gelten bei einem Erwerb von Beteiligungen an nicht börsenkotierten Gesellschaften Meldepflichten. Bei Unterlassung drohen gravierende Sanktionen.

weiter...
03.05.2017

Verjährt oder nicht?

Arbeitsrechtliche Forderungen - Nach fünf Jahren sind Forderungen aus dem Arbeitsverhältnis grundsätzlich verjährt. Die Frist beginnt neu, wenn die Verjährung unterbrochen wird.

weiter...
03.05.2017

Vertraglich gebunden

Mandatsverträge - Die organschaftliche Stellung des Verwaltungsrats wird ­gelegentlich durch Mandatsverträge ergänzt. Diese enthalten konkretisierende und zusätzliche Regelungen, ändern jedoch an der Organstellung des Verwaltungsrats als solcher nichts.

weiter...
18.04.2017

Halb gewonnen

Der Begriff Fintech ist in aller Munde, ebenso ­Crowdfunding und Bitcoins. Insbesondere Startups sind im ­Fintech-Bereich aktiv und versuchen in Nischen traditionelle ­Anbieter wie Banken und Effektenhändler zu konkurrenzieren. ­Dabei ist aber stets die Bankenregulierung zu berücksichtigen.

weiter...
17.04.2017

Ade merci!

Arbeitsrecht - Die fristlose Kündigung ist ein Notventil, welches nur in Ausnahmefällen ausgesprochen werden sollte – nämlich dann, wenn die Weiterführung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar ist. ­­Eine ungerechtfertigte fristlose Kündigung kann den Arbeitgeber teuer zu stehen kommen.

weiter...
05.04.2017

«Domain ist bereits vergeben»

Wer ein Unternehmen neu gründet oder eine bestehende Firma neu positioniert merkt: Die Kreation eines neuen Firmennamens ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe.

weiter...
VZH